Aktuell in der Galerie

ONE WALL WITH...

"One wall with..." NEO

Vernissage am 17.7.2020 ab 19 Uhr

Kuratiertes Dinner am 14. August um 20 Uhr

Ausstellungsdauer bis 15. August 2020

Nach einem sensationellen Start der "One wall with.."-Reihe machen wir natürlich weiter: diesmal mit einem "alten" Hasen der Galerie: NEO!

Ab 17. Juli um 19 Uhr wird uns NEO in seine schrille und bunte Welt mitnehmen...natürlich mit neuen und aktuellen Kunstwerken!  Sein expressiver "NEO-POPART" Stil ist bemerkenswert laut und auffällig und dabei nie langweilig. Die Pinselstriche sind breiter aber die Farbpalette bleibt unkonventionell grell. Der Wolf hat vielleicht einen neuen Pelz... behält aber sein italienisches "Temperamento"! Lasst euch am besten vor Ort überzeugen und uns zusammen einen schönen Abend erleben.

Die Ausstellung dauert bis 15. August und am 14. August folgt das nächste "kuratierte Dinner"...  Diesmal eine "Notte italiana" natürlich mit Francesco NEO! (Teilnahme nur nach schriftlicher Voranmeldung – alle Infos dazu hier.)


ONE WALL WITH...

"One wall with..." JAM

Vernissage am 19.6.2020 ab 19 Uhr

Kuratiertes Dinner am 10. Juli um 20 Uhr

Ausstellungsdauer bis 11. Juli 2020

In den nagelneuen Räumen in der Bergstr. (schöner - größer - auf fast 100qm!) wird die beliebte Ausstellungsreihe fortgesetzt: diesmal mit Vernissage und Menschen (soweit erlaubt...)! 

 

JAM verbindet realistische Malerei in Bestform mit gesellschaftskritischen Themen mit Bezug auf aktuelle Ereignisse wie Konsum oder Klimawandel – Caravaggio meets Neo Rauch mit dem Hintergrund des "Sozialistischen Realismus". Sehr sehenswert!

Hier gehts zur Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/279147973138907/

Begleitend zu jeder "One wall with..."-Ausstellung gibt es ab jetzt neu "das kuratierte Dinner". 
Ein Menü, das mit der aktuellen Ausstellung korrespondiert... was das genau wird – lasst euch jedes Mal neu überraschen! In diesem Fall gibt es am 10. Juli ab 20 Uhr einen "russisch-aserbaidschanischen Abend" mit dem Künstler, der natürlich auch sein Werk erklären wird. Im Vordergrund stehen Geselligkeit und Kommunikation – sowohl für die Kunst wie für das Essen!


Nur mit Voranmeldung –  alle Infos hier. Hier findet ihr auch die folgenden Künstler und Termine.

 

Zusätzlich sind die Künstler der Galerie zu sehen – unsere Resident Artists wie Evi Kupfer, NEO, Felix Pensel, Ariane Kipp, Karla Köhler, Caspar Hüter, Harri Schemm und einige mehr.

 

Geöffnet ist die Galerie Mittwoch bis Samstag von 11-18 Uhr. Wer Zeit für auf einen Cappuccino oder Espresso hat, soll einfach reinschauen.


Wir freuen uns auf spannende Projekte und alles was kommt!

 


Eröffnung der neuen Galerieräume – jetzt auf fast 100qm!

Das lange Warten hat ein Ende:
Am 23. Mai 2020 eröffnen wir die neuen, größeren Galerieräume in der Bergstraße 11! Zum Start zeigen wir einen Überblick über das Galerieprogramm:

Junge Nürnberger Kunst von Evi Kupfer, Ariane Kipp, Francesco Neo, Sebastian Hertrich, Felix Pensel, Karla Köhler sowie Caspar Hüter und Florent Girard und noch ein paar mehr.

 

Wir freuen uns sehr, dass es nun endlich losgehen kann und die Kunst jetzt auf 100qm den verdienten Raum bekommt. Kommt vorbei, seid neugierig und feiert mit uns den Start! Auch wenn das aufgrund der bekannten Einschränkungen derzeit noch ohne Party und große Menschenansammlungen erfolgen muss...
Wir sind von 11-18 Uhr am Samstag da und hoffen erwartungsvoll auf euren Besuch!
Ich freue mich auf euch!

Die Galerie ist künftig Mittwoch bis Samstag von 11-18 Uhr geöffnet.


4. ART WEEKEND 2019:

Kreatives Recycling - Ariane Kipp und Janusz Janczy

Während des 4. Art Weekend Nürnberg von 4 bis 6 Oktober zeigt "raum für zeitgenössiche kunst. laurentiu feller" die Doppel-Ausstellung

Kreatives Recycling
mit Ariane Kipp (DEU)/ Janusz Janczy (POL) .

Vernissage / Art Weekend Party am 5. Oktober 2019 ab 19 Uhr

Ausstellungsdauer
4. bis 30. Oktober 2019

Die Ausstellung ist als "Rückspiel" zu sehen, da eine gemeinsame Schau bereits während des Krakauer Art Weekend im "Nürnberger Haus" in Krakau im April 2019 zu sehen war. Die hiesige Ausstellung ist keineswegs "eins zu eins" nach Nürnberg geholt worden, sondern entsteht maßgeschneidert für die Galerieräume in der Bergstraße. Und die sind in der "extended version":

In Kooperation mit BOHNE & KLEID concept store wird die Ausstellungsläche auf deren Räume erweitert. "Fashion meets Art" gilt dann bis 13. Oktober, danach wird die Ausstellung bis 30. Oktober noch in den Räumlichkeiten des r.f.z.k. laurentiu feller fortgesetzt.

Die beiden Künstler Kipp (geb. 1977 Studium. Academia di Belle Arte Perugia. Prof. Piero Vannucci und Winchester School of Arts ) und Janczy (geb. 1974 Studium. Akademie der Künste in Krakau und A.d.B.K. Nürnberg Prof. Scott/Bury) verbindet das Thema Kunststoff und deren verschiedene Interpretationen und Umsetzungen. Es sind Experimente zur kreativen Verwendung und Verarbeitung von in unserer Umgebung verfügbaren Handmaterialien. Beide gehen spielerisch an das Material heran und wenn bei Kipp (z.B. shampoo works serie) das Ganze eine ökologische Konnotation hat, ist es bei Janczy eher die Auseinandersetzung mit dem Thema Verfall und die Spannung zwischen künstlichen und natürlichen Elementen. Erstaunlich ist wie ähnlich sich diese, doch verschiedenen Herangehensweisen, sich ergänzen und gleichen, ohne dies repetativ wirken zu lassen oder im Konkurrenz zu treten. Beide Arbeitsweisen erfüllt eine poetische Ästhetik, die durch die Erstellung neuer Formen aus vorhandem Material entsteht. Es sind oft ungewöhnliche Materialien, verlassene Objekte - der Verschwendung der Zivilisation, aus der die beiden Künstler Objekte, Plastiken und Skulpturen formen. Sie sind leicht, fragil aber auch bunt, fast fröhlich wirkend. So wie die Aussage die sie vermitteln wollen: klar, deutlich und kritisch aber nicht moralisch und bestimmend... ein wunderbares Zusammenspiel!

 

Öffnungszeiten während des Art Weekend

4. Oktober 2019 ab 19 Uhr
5. Oktober 2019 11-18 Uhr // Vernissage ab 19 Uhr
6. Oktober 2019 11-16 Uhr

Download
Flyer Art Weekend Nürnberg 2019
Hier der Flyer mit allen Stationen zum Download.
art_weekend_nuernberg_2019_flyer-DIGITAL
Adobe Acrobat Dokument 386.4 KB

Felix Pensel // Siebdrucke und Öl // 7. Sept bis 2. Okt 2019

Die neue Herbstsaison startet im r.f.z.k. laurentiu feller mit einem "alten Bekannten" des Hauses: Felix Pensel. Dort werden einige Ölgemälde aus der letzteren Periode gezeigt sowie eine Reihe an früheren Siebdrucken wofür Pensel auch überregional bekannt geworden ist. Der Mix auf dem kleinen Raum ist Aufgabe und Lösung gleichzeitig...das Ergebnis gefällt hoffentlich auch!

Ausstellungseröffnung ist am Samstag 7 September ab 12 Uhr in der Bergstr. 11 in Nürnberg und dauert bis ca. 18 Uhr.
Die kleine Schau dauert bis 2 Okt.

Öffnungszeiten sind Mi. bis Sa. von 11 bis 18 Uhr oder auch an den anderen Tagen auch über BOHNE & KLEID Concept Store begehbar. Wir freuen uns auf euren Besuch!


rfzk

raum für zeitgenössische kunst . laurentiu feller

Bergstraße 11

90403 Nürnberg

info{at)rfzk-feller.de

 

Öffnungszeiten

Mi-Sa 11-18 Uhr